Maritime Tradition erleben

Die SANTA BARBARA ANNA ist ein traditionell getakelter Dreimast-Toppsegelschoner. Dieser Großsegler-Tradition verpflichtet, pflegen die Mitglieder des Betreibervereins ihre Passion für das maritime Brauchtum. Auch wenn dabei der Spaß nicht fehlen darf, bleibt das Hauptanliegen, die traditionielle Seemannschaft lebendig zu halten und an künftige Generationen weiterzugeben. Dafür wird das Schiff mit viel ehrenamtlicher Arbeit seeklar gehalten.

So können Sie für einen oder mehrere Tage auf diesem traditionellen Segelschiff die Seeluft genießen und gleichzeitig viel über unser maritimes Erbe erfahren. Sie werden - je nach Wunsch als interessierter Beobachter oder aktiv in die Crew einbezogen - die Arbeiten, Begriffe, Techniken und Traditionen auf einem klassischen Großsegler kennenlernen.

Mitsegeln auf der Ostsee

Von Mai bis September segelt der Dreimast-Bramsegelschoner SANTA BARBARA ANNA auf der Ostsee in deutschen, dänischen und schwedischen Gewässern. Die geplanten Tagestörns und Mehrtagesfahrten können Sie dem Törnplan entnehmen.

Mitsegler für die Tages- sowie für die An- und Rückfahrten sind uns sehr willkommen.

Zu An- und Rückfahrten können bis zu 12 Mitsegler an Bord kommen.

Mitmachen und Crew-Mitglied werden

Möchten Sie die Crew verstärken, besuchen Sie uns doch einfach zwischen Mai und Oktober am Liegeplatz 83E im Rostocker Stadthafen oder außerhalb der Saison im Fischreihafen, Gebäude 325, und lassen sich von der SANTA BARBARA ANNA in ihren Bann ziehen. Seemännische Erfahrung ist hierfür nicht erforderlich und wird durch die Crew vermittelt. Wir freuen uns, demnächst mit Ihnen an Deck oder im Mast zu arbeiten.

f t g